Fasnetskonzert zum 190-jährigen Jubiläum

Der Narrenmarsch. Er ist die DNA einer jeden lokalen Fasnet und wird zu diesem Anlass hundertfach von den ortsansässigen Musikvereinen gespielt. Jeder kennt den Text und nach dem Erklingen der Locke zuckt es schon wie von selbst im Sprungbein.

Doch woher kommt der Narrenmarsch eigentlich? Wie haben sich die Variationen unserer Region im Laufe der Zeit entwickelt? Und: Was lässt sich aus den Kompositionen und Arrangements im konzertanten Umfeld herausholen?

Diesen Fragen stellen wir uns anlässlich des Jubiläumsjahres 2020. Das bedeutet für uns 190 Jahre Vereinsgeschichte und ein alter Wegbegleiter ist ganz ohne Frage der Schramberger Narrenmarsch.

Wir laden am 15. Februar 2020 um 19:30 Uhr zum einmaligen Fasnetskonzert im Bärensaal ein. In konzertanter Atmosphäre polieren wir die Narrenmärsche der Region auf Hochglanz. Auch eine Abordnung der Historischen Narrozunft Villingen wird anwesend sein.

Moderiert wird die Veranstaltung gemeinsam von Stadtarchivar Carsten Kohlmann und unserem Vereinsvize Matthias Krause.

Im Anschluss des Konzertes werden “Franky and the backward principle” um Frank Fuchs dem Saal mit den Hits der “Schramberger Fasnetssplitter” einheizen.

Der Kartenvorverkauf findet am 24. Januar 2020  um 18:00 Uhr in unserem Probelokal auf dem H.A.U.-Gelände statt.

 

error: Diese Inhalte sind geschützt ;-)